Nachruf

Danny Kirwan im Alter von 68 Jahren verstorben

(Kommentare: 1)

Fleetwood Mac 1969 mit Danny Kirwan (rechts)
Fleetwood Mac 1969 mit Danny Kirwan (rechts) © PR

Am 8. Juni verstarb der ehemalige Fleetwood-Mac-Gitarrist Danny Kirwan im Alter von 68 Jahren in London. In einem Facebook-Post betonte Gründungsmitglied Mick Fleetwood die Bedeutung, die Kirwan für die musikalische Entwicklung der Band gehabt habe. Kirwan, der am 13. Mai 1950 im Süd-Londoner Stadtteil Brixton geboren wurde, war 1968 als dritter Gitarrist und Frontmann neben Peter Green und Jeremy Spencer zur Band gestoßen, nachdem er mit seinem Trio Boilerhouse einige Opener-Gigs für Fleetwood Mac gespielt hatte. Mit dem Green-Instrumental „Albatross“, ihrer einzigen Nummer-1-Single in den heimischen UK-Charts, auf deren B-Seite sich Kirwans Komposition „Jigsaw Puzzle Blues“ fand, verabschiedete sich die Band noch im selben Jahr zunehmend vom traditionellen Blues, wie man ihn auf dem selbstbetitelten Studiodebüt sowie dem Nachfolger „Mr. Wonderful“ (beide Blue Horizon, 1968) und auch noch auf der Anfang 1969 bereits unter Beteiligung von Kirwan in Chicago eingespielten Doppel-LP „Blues Jam At Chess“ gepflegt hatte.

Kirwan blieb bis 1972 bei Fleetwood Mac, als sich die übrigen Bandmitglieder schließlich von ihm trennten, da es aufgrund seines exzessiven Alkoholkonsums immer wieder Probleme mit ihm gab. Dass der als eher schüchtern beschriebene Musiker offensichtlich mit seiner Rolle als Mitglied einer erfolgreichen und intensiv tourenden Band Schwierigkeiten hatte, bestätigte Kirwan selbst 1993 in einem Interview mit der britischen Tageszeitung „The Independent“, in dem er sagte: „Ich kam mit dem Lifestyle, den Frauen und dem Unterwegssein nicht klar.“ Zu diesem Zeitpunkt lebte er bereits in einer Londoner Unterkunft für Obdachlose, nachdem er nach eigenen Angaben zuvor fünf Jahre als Eremit in einer Souterrain-Wohnung in Brixton verbracht hatte. Als Fleetwood Mac 1998 in die Rock & Roll Hall of Fame aufgenommen wurden, blieb Danny Kirwan der Zeremonie fern.

11.06.2018 • Michael Seiz


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Reinhard Hock |

Der gute Danny Kirwan war trotz seiner Sucht, auch noch der Gitarrist von Stretch und hat mit den weiteren drei Mitgliedern hervorragende Platten veröffentlicht. Diese Zeit fehlt mir im Nachruf.

Sonnige Grüße aus Rimbach
Reinhard Hock