Interview

Micke Bjorklof & Blue Strip: Ambitionierte Pläne zum 50. Geburtstag

(Kommentare: 0)

Micke Bjorklof & Blue Strip
© bn

Da hat einer aber ordentlich in die Vollen gegriffen: Für sein sechstes Album „Ain’t Bad Yet“ hat der finnische Sänger und Harpspieler Micke Bjorklof seine Band Blue Strip nach Wales in die legendären Rockfield Studios gebracht und dort mit dem nicht minder legendären John Porter als Produzent gearbeitet.

Weiterlesen …

Interview

Lilly Martin: Die Zeit ist reif

(Kommentare: 2)

Lilly Martin
© bn

Die Vita der in New York geborenen Sängerin Lilly Martin ist beeindruckend. Sie hat Backing Vocals für Phil Collins gesungen, ist mit Stars wie Harry Belafonte, Bob Geldof sowie einigen anderen aufgetreten und arbeitete in ihrer Wahlheimat Schweiz unter anderem mit Philipp Fankhauser zusammen. In Deutschland blieb sie bislang allerdings fast gänzlich unbekannt, was sich mit dem neuen Album „Right Now“ ändern soll.

Weiterlesen …

Interview

Black Patti: Country-Blues aus vollster Überzeugung

(Kommentare: 0)

Black Patti
© bn

Seit 2011 sind die beiden Münchner Peter Crow C. und Ferdinand Kraemer nun schon als akustisches Bluesduo Black Patti auf deutschen Bühnen unterwegs. Mit ihrem Debütalbum „No Milk No Sugar“ gelingt es ihnen, das ungeschliffene Wesen des Country-Blues, das ihren Bühnensound prägt, auf CD und in limitierter Ausgabe auch auf LP zu bannen.

Weiterlesen …

Interview

Albert Lee: Gitarrist ohne Schublade

(Kommentare: 0)

Albert Lee
© bn

Seit Ende der 50er-Jahre ist der Gitarrist und Sänger Albert Lee durch die ganze Welt unterwegs. Doch schon vor seinen ersten namhafteren Karrierestationen wie The Crusaders, bei denen er keinen Geringeren als Jimmy Page ersetzte, und anschließend Chris Farlowe & The Thunderbirds hatte der Mann, der im heimischen UK wie in den USA den Countryrock popularisierte, einiges erlebt.

Weiterlesen …

Interview

Otis Grand: Vom sanften Riesen zum letzten Mohikaner des Blues

(Kommentare: 0)

Otis Grand
© bn

Eigentlich kürzer eingeplant war das Interview mit Otis Grand in der bluesnews-Ausgabe 82, aber da sich Musiker höchst selten kritisch über Kolleg(inn)en oder Entwicklungen in der Bluesszene äußern, haben wir noch zwei Seiten drangehängt. Grand nimmt nämlich kein Blatt vor den Mund, „da werden Sex und Miniröcke als Blues verkauft“, gab er unter anderem zu Protokoll.

Weiterlesen …

Zum Tode von B.B. King

Die Bluesszene trauert um ihren König

(Kommentare: 0)

B.B. King
© bn

Welch hohes Ansehen B.B. King in Kolleg(inn)enkreisen genoss, wurde 2012 in Jon Brewers Biopic „The Life Of Riley“ mit einer Vielzahl entsprechender Äußerungen eindrücklich dokumentiert. Exemplarisch sei hier Bonnie Raitt erwähnt, die ihren Worten „I mean, he’s just like, you know, unbelievable“ noch dadurch Nachdruck verlieh, dass sie sich beim Sprechen mit erhobenen Händen in Richtung Kamera verneigte.

Weiterlesen …

Interview

Sonny Landreth: Der Himmel als Grenze

(Kommentare: 0)

Sonny Landreth
© bn

Sein Gitarrenton ist einfach unverkennbar. Egal, ob er eigene Songs anstimmt, sich Fremdvorlagen zu eigen macht oder als viel gefragter Studiogast bei Kollegen mitmischt – man hört sofort, wenn Sonny Landreth in die Saiten greift. Natürlich auch auf „Bound By The Blues“, seinem mittlerweile 13. Soloalbum und Nachfolger der 2012er-Veröffentlichung „Elemental Journey“.

Weiterlesen …

CD-Tipp des Monats (Juli 2015)

Slam Allen - Feel These Blues

Slam Allen - Feel These Blues
© pr

Neun Jahre hat Harrison „Slam“ Allen als Bandleader für James Cotton gearbeitet und war als solcher unter anderem als Sänger sowie einer von zwei Gitarristen bei dessen Grammy- wie BMA-nominiertem 2010er-Spätwerk „Giant“ mit von der Partie. Nun hat der Musiker aus dem US-Bundesstaat New York mit familiären Wurzeln im Deep South ein weiteres Album unter eigenem Namen eingespielt...

Weiterlesen …