Nachruf

Gregg Allman verstorben

(Kommentare: 0)

Gregg Allman
© PR

Gregg Allman, Gründungsmitglied der Allman Brothers Band, ist am 27. Mai 2017 in seinem Haus in Savannah, Georgia, im Alter von 69 Jahren verstorben. Er habe in den letzten Jahren vielerlei gesundheitliche Probleme gehabt, heißt es dazu auf www.greggallman.com. So hatte er sich ...

Weiterlesen …

USA-Reisen

4. Delta Blues Tour ab 26. September

(Kommentare: 0)

Delta Blues Tour
© PR

In bluesnews 88 wurde ausführlich über die Delta Blues Tour 2016 berichtet, nun steht die vierte Reise ins Mississippi-Delta bevor und es sind noch einige Plätze frei ...

Weiterlesen …

USA

Die Gewinner/innen der Blues Music Awards 2017

(Kommentare: 0)

Curtis Salgado
Curtis Salgado © PR

In der vergangenen Woche wurden in Memphis, Tennessee, die Blues Music Awards 2017 verliehen, drei der Auszeichnungen gingen an den Soul- und Blues-Sänger Curtis Salgado. Über je zwei Awards...

Weiterlesen …

Live On Stage

Tickets für das Blues & Rock Festival Altzella verlost

(Kommentare: 1)

Blues & Rock Festival Altzella
© PR

Vom 25. bis 26. Mai findet das 15. Internationale Blues & Rock Festival Altzella statt, für das es 3x 2 Eintrittskarten zu gewinnen gab (siehe bluesnews 89). Auf die Tickets dürfen sich ...

Weiterlesen …

Nachruf

Casey Jones 1939–2017

(Kommentare: 0)

Casey Jones
© Alligator Records

Einer der bekanntesten Schlagzeuger des frühen Chicago-Blues ist tot, Casey Jones ist am 3. Mai 2017 im Alter von 77 Jahren verstorben ...

Weiterlesen …

Leserservice

bluesnewsletter 2017/05 jetzt erhältlich!

(Kommentare: 0)

bluesnewsletter 2017/05
© bn

Der bluesnewsletter 2017/05 ist ab sofort erhältlich, hier eine Übersicht der Themen (Auswahl): Moreland & Arbuckle lösen sich auf • 7th European Blues Challenge • Curtis Salgado erlitt Herzinfarkt • Bluesfestivals im Mai u.v.m.

Weiterlesen …

CD-Tipp des Monats (2017/05)

John Primer & Bob Corritore - Ain’t Nothing You Can Do!

John Primer & Bob Corritore - Ain’t Nothing You Can Do!
© bn

Man nehme den kräftigen, runden, erfahrenen Gesang und die in der Tradition eines Eddie Taylor oder Muddy Waters verwurzelte Gitarre von Primer, füge Corritores immer geschmackvoll-versiertes, aber nie technikverliebtes Bluesharpspiel hinzu, lasse es mit einer soliden Rhythmusgruppe köcheln ...

Weiterlesen …

Nachruf

Lonnie Brooks verstorben

(Kommentare: 1)

Lonnie Brooks
© Alligator Records

Lee Baker Jr., besser bekannt unter seinem Künstlernamen Lonnie Brooks, ist am 1. April 2017 im Alter von 83 Jahren in Chicago verstorben.

Weiterlesen …