34. Blues Music Awards

Drei deutsche Produktionen nominiert

(Kommentare: 0)

Lucky & Tamara Peterson
Lucky & Tamara Peterson © Blackbird

Am vergangenen Mittwoch gab die Blues Foundation die Nominierungen für die 34. Blues Music Awards bekannt, die im Frühjahr 2013 in Memphis verliehen werden. Wie üblich werden die Listen von nordamerikanischen Namen dominiert, aber auch in Deutschland darf man sich Hoffnungen auf drei der begehrten Trophäen machen. Bear Family Records (Holste-Oldendorf) wurde mit der Zusammenstellung "Plug It In! Turn It Up! Electric Blues" in der Kategorie "Historical Album" nominiert und Blackbird Music/55 Arts Club Production (Berlin) im Bereich der DVD-Produktionen mit der Produktion "Live at the 55 Arts Club Berlin" von The Lucky Peterson Band feat. Tamara Peterson. Das Trio komplettiert Ruf Records mit Sitz in Lindewerra, das selbstbetitelte Debütalbum der Band Royal Southern Brotherhood steht in der Kategorie "Rock Blues Album" zur Wahl. Eine Übersicht mir allen Nominierungen findet sich  hier auf der Homepage der Blues Foundation.

15.12.2012 | Dirk Föhrs

Zurück

Einen Kommentar schreiben