LESERSERVICE

Telefon

Sie haben Fragen zu einer unserer Lieferungen/Rechnungen, zum Abonnement, möchten etwas bestellen oder uns eine Nachricht senden? Das bluesnews-Team hilft gern, dies auch bei Fragen zum Terminkalender und zu redaktionellen Inhalten.

Anfrage per E-Mail senden
Abonnement (Fragen zum bluesnews-Abo, zu Bestellungen, Rechnungen, Lieferungen etc.)
Anschriftenänderung (z. B. neue Bezugsanschrift für das bluesnews-Abo mitteilen)
Anfrage senden (Fragen zu redaktionellen Inhalten, zur Veröffentlichung von Konzerthinweisen etc.)
Sonstiges (Kontaktaufnahme oder eine Mitteilung senden)

Telefonische Kontaktaufnahme
Telefon 02352 2168-0
Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Montag bis Donnerstag von 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr


SEPA-Lastschrift erteilen / Abo-Rechnung bezahlen

Service

Wenn Sie uns ein SEPA-Lastschriftenmandat erteilen, ziehen wir fällige Rechnungsbeträge bzw. die jährliche Aborechnung von Ihrem Konto ein.


» SEPA-Lastschriftenmandat erteilen (Formular als PDF-Datei)


Kostenlosen Newsletter anfordern

Proeheft bluesnews

Mit dem kostenlosen Newsletter informieren wir Abonnent(inn)en über neue Veröffentlichungen, bevorstehende Veranstaltungen und anderes mehr. Der Gratis-Newsletter erscheint monatlich und zusätzlich zu den Printausgaben.   

» Zum kostenlosen Newsletter an- oder abmelden

 

Zweitverwertung von bluesnews-Inhalten

Zweitverwertungsrechte

Sie möchten bluesnews-Artikel, -Rezensionen oder andere Inhalte im Internet, für Promotion-Zwecke oder anderweitig nutzen? Der Verlag Dirk Föhrs besitzt die Verwertungsrechte an den Inhalten von bluesnews (Print- und Online-Ausgabe). Die Texte, Fotos, grafischen Gestaltungselemente etc. bleiben aber das sogenannte „geistige Eigentum“ der Autoren, Fotografen, Bildagenturen und Grafiker. Nach dem Zitatrecht gemäß § 51 Urheberrechtsgesetz darf aus bluesnews-Artikeln kurz zitiert werden. Für die Übernahme von längeren Textpassagen oder gar kompletten Artikeln muss vorher zwingend die Erlaubnis des Verlages und der weiteren Rechteinhaber eingeholt werden.

» Bedingungen für die Zweitverwertung