KILIANS PLATTENECKE

Kilians Plattenecke

Klaus Kilian berichtet monatlich und exklusiv für bluesnews über neue Veröffentlichungen und Reissues, gibt Empfehlungen aus seinen Spezialgebieten traditioneller Blues und bluesiger Jazz. Diskografische oder sonstige Anfragen aus diesen Bereichen werden gern beantwortet.

» Anfrage an Klaus Kilian senden


Junior Wells

Kilians Plattenecke Januar 2015

Junior Wells: „Southside Blues Jam“ (Delmark) • Sax Gordon: „In The Wee Small Hours“ (Delmark) • Various Artists: „Classic African American Songsters“ (Smithsonian Folkways) und „The Blues & Salvation“ (Labor Records)

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Frank Muschalle

Kilians Plattenecke Dezember 2014

Frank Muschalle • Speak Easy – The RPM Records Story Volume 2, 1954–57 • The Rise And Fall Of Paramount Records Vol. 2 • Tramp Records


Weiterlesen …

(Kommentare: 1)

Ludwig Seuss

Kilians Plattenecke November 2014

Ludwig Seuss ist ein herausragender Musiker und ein äußerst sympathischer Zeitgenosse. Obwohl er durch seine Erfolge mit der Spider Murphy Gang einen relativ hohen Bekanntheitsgrad genießt, liegen dem Pianisten, Organisten und Sänger jedwede Egotrips fern.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Jim Liban

Kilians Plattenecke Oktober 2014

Jim Liban ist ein Name, der hierzulande nur wenigen Bluesfans geläufig sein dürfte. Obwohl er schon knapp 50 Jahre musikalisch aktiv ist, ist er nie über lokale Bekanntheit und den Status eines Insider-Tipps herausgekommen. Der Harpspieler, Sänger und Komponist trat schon in den 60er-Jahren ...

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Chuck Berry

Kilians Plattenecke September 2014

Chuck Berry hatte maßgeblichen Anteil daran, dass ich schon in jungen Jahren den Weg zum Blues fand. Auf seinen Bellaphon-Compilations, die zu meinen ersten Schallplatten-Erwerbungen gehörten, befanden sich auch einige Bluesnummern und Chucks Hits sind ...

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)