INHALT bluesnews 73

Ausgabe 73

April bis Juni 2013, 100 Seiten (5,80 €)
Chuck Leavell, Sax Gordon Beadle, Robben Ford, Devon Allman, Robin Trower, Chris Antonik, Aaron Neville, Bjørn Berge, Johnny Rieger Band, Steve Goodman & Steve Baker, Bluesszene München, 25. Jazzfest Gronau, Muddy Waters, Johnny Winter, Marco Marchi & The Mojo Workers, Mark Selby, Jeff Healey, Joe Bonamassa, Billy T Band, John F Klaver Band, ausführliche Festivalvorschau (Frühjahr 2013), Konzert- und Festivalberichte, über 130 CD-, DVD- und Buchrezensionen u.v.m.

» bluesnews 73 bestellen




Chuck Leavell

Chuck Leavell

Hommage an die Pioniere des Piano-Blues
Von Philipp Roser • Chuck Leavell gibt mit seiner neuen CD "Back To The Woods" gewissermaßen musikalischen Geschichtsunterricht, indem er sie als "A Tribute To The Pioneers Of Blues Piano" (so der Untertitel) angelegt hat. "Das war durchaus so gewollt, den Menschen einen speziellen Teil der amerikanischen Musikgeschichte näherzubringen", sagt Leavell im bluesnews-Interview.


Sax Gordon Beadle

Sax Gordon Beadle

Honkin' all over the world
Von Michael Seiz • Auch wenn in seinem Pass der Name Gordon Beadle vermerkt ist, firmiert der US-amerikanische Saxofonist in der Musikwelt in der Regel nur unter Sax Gordon. Das Erscheinen seines neuen Albums "Showtime!" war für bluesnews Anlass für ein Interview mit dem Wahl-Bostoner, der auch beste Kontakte zur heimischen Szene pflegt.


Robben Ford

Robben Ford

Zurück zu den einfacheren Songformen
Von Ralf Deckert • So eine Platte wie "Bringing It Back Home" habe er eigentlich immer schon machen wollen, sagt Robben Ford über sein neues Album. "Aber irgendwie hab ich nicht den Mumm dafür aufgebracht", erklärt der Ausnahmegitarrist, "und nun ist es meine Lieblingsplatte geworden, viel intimer als die Aufnahmen in Trio-Besetzung früherer Jahre."


Devon Allman

Devon Allman

Über den Tellerrand hinaus
Von Philipp Roser • Er spielt Gitarre, er singt, er schreibt Songs und ist meist in mehrere Projekte involviert. Devon Allman ist also ein Workaholic, wie man neudeutsch dazu sagt. Mittlerweile hat er 40 Lenze auf dem Buckel, ist fast nonstop on the road und hat trotzdem mit "Turquoise" ein Sololbum veröffentlicht.


Robin Trower

Robin Trower

Richtig austoben auf der perfekten Gitarre
Von Stephan Treu • Viele Eigenschaften des Stammbaums pflanzen sich fort und hinterlassen beim Nachwuchs ihre Spuren - genau auf dieses Faktum spielt Robin Trower mit dem Titel seines neuen Albums an. Nur dass die Allegorie mit dem Bild von Wurzeln und ihren Ausläufern ("Roots & Branches") in die Natur übertragen wird.


Chris Antonik

Chris Antonik

Von Kanada über die USA nach Europa?
Von Karl Leitner • Der Bluesgitarrist, Singer-Songwriter und Komponist aus dem kanadischen Toronto startet durch. Doch zugegeben, in Europa haben ihn bislang nur ganz wenige auf dem Schirm. Mit der neuen CD "Better For You" müsste sich das eigentlich ändern, denn eine herausragende CD wie diese darf man einfach nicht übersehen.


Aaron Neville

Aaron Neville

Do the Doo Wop!
Von Uli Lemke • Mitte der Sechziger hatte er seinen ersten großen Hit, später gründete Aaron Neville mit seinen Brüdern eine Familienband und seit etlichen Jahren pflegt er auch eine beachtliche Solokarriere. Nun blickt der R&B-Sänger mit einem neuen Album weit zurück in die Tage seiner Kindheit in New Orleans, wo an jeder Straßenecke Doo Wop gesungen wurde.


Bjørn Berge

Bjørn Berge

12-string Viking
Von Uli Lemke • Dass die zwölfsaitige Gitarre mehr Dampf machen kann als eine mit sechs, weiß man in Blueskreisen seit Blind Willie McTell und Leadbelly. Der im norwegischen Sveio geborene Bjørn Berge macht mit akustischen Klampfen das, wozu andere Fetzer wüste Elektrobretter, Soundblaster und Verstärkertürme brauchen: Bluesrock.


Johnny Rieger Band

Johnny Rieger Band

Blues als musikalischer Hafen
Von Thomas Ritter • Fast fünf Jahre dauerte es bis zur Veröffentlichung des zweiten Albums der Johnny Rieger Band. Die Zeit hat das Trio aus dem südpfälzischen Insheim genutzt, denn die CD ist in klanglicher, spielerischer und kompositorischer Hinsicht ein riesiger Schritt nach vorne.


Szene Deutschland

Bluesszene München

Blues in München, Jazzfest Gronau und mehr
Diesmal durchleuchtet bluesnews die Münchner Bluesszene und stellt das Jazzfest Gronau zum 25. Jubiläum ausführlicher vor. Außerdem wählten die Abonnent(inn)en ihre vier Favoriten von der CD "bluesnews Collection Vol. 7". Dazu zählten Steve Goodman & Steve Baker, die im Interview zu Wort kommen.


Blues History

Muddy Waters

Muddy Waters und Johnny Winter
Am 4. April wäre Muddy Waters 100 Jahre alt geworden, Anlass genug, um dem King of Chicago Blues eine ausführliche Blues-History zu widmen. In der Rubrik "Meilensteine der Bluesgeschichte" (Folge 26) dreht sich diesmal alles um Johnny Winter und dessen selbstbetiteltes Album aus dem Jahre 1969.


Live On Stage

Live On Stage

Konzert-/Festivalberichte und Terminkalender
Wie üblich ist im Frühjahr so einiges los auf den heimischen Bühnen, über sieben Seiten erstreckt sich diesmal unsere Rubrik "Live On Stage". Natürlich waren die bluesnews-Mitarbeiter auch wieder vor Ort, berichtet wird über den Blues Caravan 2013 (Remchingen), Charlie Musselwhite (Berlin), die 19. Osnabrücker Blueslawine und das Festival Blues Will Eat (Nürnberg).


Rezensionen

Rezensionen

CD-, DVD-, Download- und Buch-Kritiken
Über 130 neue Veröffentlichungen werden von den bluesnews-Kritikern vorgestellt, dazu zählen zahlreiche Tipps sowie die Kolumnen "Rockin' The Blues", "Ritters Rundschau" und "Querbeet". Die Blues-Charts und eine alphabetische Übersicht aller rezensierten Titel runden die Rezensionen ab.


Weitere Themen

Weitere Themen

Features, Interviews und Ankündigungen
• Marco Marchi & The Mojo Workers
• Mark Selby
• Jeff Healey
• Joe Bonamassa
• Billy T Band
• John F Klaver Band
• Christian Rannenberg
• Blues Hall Of Fame
• Jan Fischer Music
• George Thorogood & The Destroyers
• Blues Challenges
• ausführliche Festivalvorschau u.v.m.