INHALT bluesnews 64

Ausgabe 64

(92 Seiten, Dezember 2010)

Mit Gratis-CD "bluesnews Collection Vol. 5" (21 Songs, 78 Minuten Spielzeit) für alle Abonnent(inn)en! Themen: Blues Caravan 2011, James Cotton, Todd Sharpville, Chris Duarte, Eric Bibb & Big Daddy Wilson, Buddy Guy, Morblus, Jessy Martens, Susanne Plahl, Kai Strauss, Schwarzbrenner, Mississippi Heat, Claudette King, "Live On Stage" mit Konzertankündigungen und Festivalberichten, "Blues History" mit Roosevelt Sykes u.a., rund 100 Reviews (CDs, DVDs, Lehr-Bücher, Lehr-DVDs) u.v.m.

» Heft bestellen

 

 

Blues Caravan 2011

Blues Caravan 2011

Sex sells. Das berühmte Marketing-Gesetz lässt sich auch sehr gut auf den Blues und ganz besonders auf den alljährlich stattfindenden Blues Caravan von Ruf Records übertragen. Seit 2005 wird die Tour regelmäßig als Plattform genutzt, um Jungtalente und Neuentdeckungen einem breiteren Publikum zu präsentieren. Natürlich stand dabei stets die Qualität der Musik an vorderster Stelle. Nichtsdestotrotz sind frei nach dem Motto "nicht nur was fürs Ohr, sondern auch fürs Auge" die optischen Reize der Künstler und Künstlerinnen oft ein wesentliches Element der Show. Das gilt auch für den von bluesnews präsentierten Caravan 2011. Von den drei Gitarre spielenden Mädels - der Britin Dani Wilde sowie den beiden Amerikanerinnen Cassie Taylor und Samantha Fish - hat noch keine die 25 erreicht.

Gratis-CD "bluesnews Collection Vol. 5"

Gratis-CD "bluesnews Collection Vol. 5"

Seit 1997 veröffentlicht bluesnews mit freundlicher Unterstützung der Hamburger Plattenfirma Stumble Records regelmäßig CD-Zusammenstellungen, die einen Einblick in die deutsche Blueslandschaft gewähren. Im Fokus stehen dabei heimische Künstler/-innen, Duos, Trios und Bands, die in Eigenregie Platten veröffentlichen und vertreiben. An diesem Konzept ändert sich auch diesmal nichts, trotzdem wird mit der „bluesnews Collection Vol. 5“ ein völlig neuer Weg eingeschlagen, denn das Album erhalten alle Abonnent(inn)en mit der Ausgabe 64 gratis. Die 21 an der CD beteiligten Formationen stellen sich zudem im Heft kurz vor.


James Cotton

James Cotton

Unter dem formal schlichten, inhaltlich jedoch umso imposanteren Titel "Giant" hat James Cotton Anfang Oktober ein Alterswerk auf Alligator Records vorgelegt, eingespielt mit seiner "road band" im texanischen Austin. Dass Labelchef Bruce Iglauer in seinen Linernotes zudem vom "gigantischen Harpsound" von "Mr. Superharp" schwärmt oder auf der Alligator-Homepage die Rede davon ist, dass Cotton - wie er von seinen Freunden genannt wird - "in jeder Hinsicht" ein "Blues-Gigant" sei, ist dabei nicht allein Marketingüberlegungen geschuldet.

Chris Duarte Group

Chris Duarte Group

Derzeit tourt der Texaner Chris Duarte quer durch die USA durch mittelgroße Clubs, zuvor war er bei Sommer-Festivals live zu erleben. "Die Merchandisingverkäufe sind bei den Festivalauftritten definitiv besser", sagt er und nennt einen weiteren Grund, warum er - neben der Begegnung mit anderen Kollegen, die er sonst selten trifft - so gerne bei den großen Freiluftveranstaltungen antritt: "Da kann ich mich Musikfans präsentieren, die mich sonst wahrscheinlich kaum wahrnehmen würden." Dennoch habe er nichts dagegen, durch die Clubs zu tingeln.

Todd Sharpville

Todd Sharpville

Es ist wohl eine der ungewöhnlichsten Karrieren in der Blues-Welt, auf die der Brite Todd Sharpville zurückblicken kann. Schon in jungen Jahren legte der als The Honourable Roland Augusto Jestyn Estanislao Philipps am 9. April 1970 in London geborene Adlige los: Er spielte als Teenager in Clubs und Bars und begleitete bereits in den 80er-Jahren US-Musiker auf ihren Europatourneen. Und doch hat der mittlerweile 40-Jährige in seiner mehr als ein Vierteljahrhundert umfassenden Karriere gerade einmal drei Alben veröffentlicht.

Morblus

Morblus

"When music comes through soul that's ... Morblus!", heißt es in fett gedruckten Großbuchstaben auf der Innenseite des Digipaks der aktuellen CD der vier Italiener, "On The Way Back: Live In Europe". Und dass ihre Musik in der Tat Soul hat - und zwar nicht nur im Hinblick auf das gleichnamige Genre, das u. a. mit dem Ray-Charles-Titel "I Believe To My Soul" im Live-Repertoire des Quartetts vertreten ist -, konnte die Band bei ihren Gigs im Rahmen ihrer Promotion-Tour für besagtes neues Album nachdrücklich unter Beweis stellen.

Blues History: Roosevelt Sykes

Blues History

Die deutschsprachige Bluesszene ist reich mit Pianotalenten gesegnet. Allein in Deutschland sind Namen wie Bleiming, Hegemann, Koeckstadt, Luley, Muschalle, Oeser, Pertiet, Rannenberg, Scheytt, Schmitt, Schroeter, Weber, Willisohn, Zwingenberger (in unvollständiger alphabetischer Reihenfolge) seit langem als Boogie-Spezialisten, 12-Takt-Swinger oder Blues-Stomper etabliert und die Liste ließe sich für Österreich und die Schweiz in gleichem Umfang fortsetzen. Grund genug, in unserer historischen Reihe mal die Gitarren- und Bluesharp-Dominanz zu durchbrechen und einen der einflussreichsten Pianisten der Bluesgeschichte vorzustellen: Roosevelt Sykes.

Live On Stage

Live On Stage

Auf zwölf Seiten kündigt bluesnews Veranstaltungen an und berichtet über Konzerte aus Deutschland und Festivals aus aller Welt. Diesmal dabei: Sierre Blues Festival (Schweiz), Lahnsteiner Bluesfestival, Kammgarn International Blues Festival, Bowers & Wilkins Rhythm'n'Blues Festival (Halle/Westf.), Lucerne Blues Festival (Schweiz), Omar & The Howlers (Frankfurt), B.B. & The Blues Shacks (Hildesheim) sowie Eric Bibb & Big Daddy Wilson (Karlsruhe). 

Weitere Themen

Weitere Themen

News aus der internationalen und deutschen Bluesszene, Festival-Ankündigungen sowie Features über folgende Künstler/Bands:

- Susanne Plahl & Lightning Rod
- Jessy Martens
- Schwarzbrenner
- Buddy Guy
- Eric Bibb & Big Daddy Wilson
- Mississippi Heat
- Claudette King
- Henrik Freischlader
- Richie Arndt

Reviews: CDs, DVDs und Bücher

Reviews

Die aktuellen Neuerscheinungen, ausführlich und übersichtlich vorgestellt (mit alphabetischer "Playlist") von den bluesnews-Rezensenten in folgenden Rubriken:

- Moderner Blues
- Traditioneller Blues
- Akustischer Blues
- Bluesrock
- Grenzgänger
- DVDs und Bücher